Skoda Octavia Combi

Preiswerte günstige EU – Neuwagen EU-Neufahrzeuge Neuwagen Neufahrzeuge Importfahrzeuge Reimport Re-Import Octavia
Datensätze pro Seite:
Seiten:

Seit 2013 behauptet sich nun die dritte Auflage am Markt, wie zuvor mit der Technik des VW Golf. Doch der Octavia ist größer, die Passagiere profitieren von mehr Innenbreite und Knieraum, das Gepäck vom riesigen Kofferraum. Typisch Škoda sind auch nette Details wie der serienmäßige Eiskratzer hinter dem Tankdeckel oder das Fach für den Regenschirm. Bei der Technik vertrauen die Tschechen komplett auf Turbomotoren, vom 1.2 TSI mit 86 PS bis zum 220 PS starken Octavia RS. Überarbeitet hat Škoda auch die TDI-Motoren, der Zweiliter im RS leistet nun 184 PS, der sparsame 1.6 TDI Greentec kommt auf einen Normverbrauch von 3,3 Liter. Neu sind aber auch die zahlreichen Assistenzsysteme, mit denen sich der Octavia ausrüsten lässt. Serienmäßig ist die Multikollisionsbremse, die nach einem Aufprall die Bremsen anzieht; gegen Aufpreis gibt es Müdigkeitserkennung und jede Menge Assistenten, die sich ums Spurhalten, Abstand oder Einparken kümmern. Damit schließt der Octavia technisch zu deutschen Premiummarken auf – voll ausgestattet leider auch preislich. Alle Informationen zum Škoda Octavia finden Sie auf dieser Seite.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer PKW können dem 'Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch, die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer PKW' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der 'Deutschen Automobil Treuhand GmbH' unentgeltlich erhältlich ist unter www.dat.de.